Bild Rettet den Regenwald e.V.

 
Welcome
Home
Aras
Arakanga
Ararauna
Hyazinth Ara
Dunkelroter Ara
Rotbugara
Rotohrara
Rotrückenara
Großer Soldatenara
Kleiner Soldaten Ara
Spixara
Blaulatzara
Lears Ara
Hahns Zwergara
Türkis Ara (Meerblauer Ara)
Amazonen
Blaustirnamazone
Gelbnackenamazone
Grünwangenamazone
Gelbwangenamazone
Krankheiten
Mangelerscheinungen
PBFD
Aspergillose
Verhaltenstörungen
Rachitis
Verschiedenes
Nistkästen
Rettung des Spixaras
Impressung
Banner
Links
 

Verhaltenstörungen

Verhaltensstörungen

Ihr Liebling ist ein ganzz besonder sensibles Tier, den Papageien neigen sehr schnell zu Verhaltensstörungen entweder durch mangeledes Spielzeug, zu wenigg Aufmerksamkeit, nicht Artgerechte Haltung und so weiter. Besonders die Wildfänge sind stark betroffen, weil Sie ganz einfach von jetzt auf zu Sofort aus Ihrem Leben gerissen wurden und durch die Gefangenschaft, den Transport, und die Quarantäne einem enormen Stress ausgesetzt werden.

Eine Verhaltensstörung ist eine psychische Erkrankung, diese sich kann sich verschieden äußern:

Zu der bekanntesten Verhaltensstörung zählt  das Rupfen.

Aber auch erhöhte Lautäußerungen( Schreier) , eine erhöhte Aggression und Bewegungsstereotypien (langandauerndes Kopfnicken, Verdrehen des Kopfes, Hin und Her wippen , vieles mehr.) sind typische Verhaltensstörungen. Besonders betroffen sind Aras. Der Auslöser  für eine solche Verhaltensstörung sind sehr weitläufig.



1. Bewegungsmangel (zu kleiner Käfig? Siehe Käfigmindestgröße)
    Also muss ein größere Käfig her. Ich empfehle für jeden Papagei
    mindesten 1m x  1m x  2m (Breite x Tiefe x Höhe)


2. Beschäftigungsmangel (zu wenig Spielzeug?)
    Immer viel Spielzeug anbieten wie Seile, Stricke, ganz Zweige mit
    Blättern,    Knabberstangen, spiezelles Papageienspielzeug aus
    dem Fachhandel oder selber Basteln. Plamenvedel. Schulungtrainig.


3 . Einsamkeit (Partnervogel kaufen!!!)
     Um diese zuvermeiden den Papagei mindesten 3 Stunden am
     Tag beschäfftigen mit Ihm Reden, Streicheln, Knuddeln oder
     anders Weitiger körperlicher Kontakt. NICHT VERGESSEN
     PAPAGEIEN SIND KEINE KUSCHELTIER: ES SIND IHRE
     KINDER ALSO BEHANDELN SIE IHN AUCH SO.

4. Licht (UV-Licht in der Nähe des Papageis installieren oder
     noch besser Sonnenlicht)   Im Zoofachhandel gibt es diese
     zu kaufen. Sie können um die 50€ rechnen mit  allen darn
     und drum.

5 . Falsche Umgebung, zu laut, zu hektisch, falsche Temperatur
     Der Papagei um um positioniert werden.


6. Zwangsverpaarung
    Die Papageien sind wie wir Menschen Sie entscheiden selber
    ob Sie Ihren gegenüber mögen oder nicht.

Also wenn Sie merken, dass Ihr Liebling eine Verhaltensstörung
aufweist, sollten Sie damit beginnen die Ursachen zu ergründen
und diese beseitigen ,wenn eine Besserung auftritt, kann  schon
eine ziehmliche lange Zeit vergehen. Dennoch sollten Sie
immer dran  bleiben und alles versuchen was in Ihrer macht steht.

Heute waren schon 5 Besucher (16 Hits) hier!
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Alle Bilder und Texte stehen unter Copyright. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, das diese Homepage privater Natur ist und somit kein Gewerbe ist. Wir betreiben unsere Homepage nicht aus komerziellen Interessen. Diese Seite ist ehrenamtlich.Um das Leid der Papageien zu mindern ob verschuldet oder unverschuldet verursacht und wir möchten darauf aufmerksam machen ,dass diese majestätischen Vögel auch uns in ferner Zukunft erhalten bleiben.